Xbox One » Vorschau » T » The Crew: Wild Run - Hands-On

The Crew: Wild Run - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: The Crew: Wild Run - Hands-On
The Crew Boxart Name: The Crew: Wild Run - Hands-On
Entwickler: Ubisoft Reflections
Publisher: Ubisoft
Erhältlich seit: 02. Dezember 2014
Genre: Racer
Spieler:
Features:

Fast ein Jahr nach dem Release von The Crew will Entwickler Ivory Tower dem Open World-Racer einen frischen Anstrich verpassen. Dabei ist das Genre dieses Jahr kaum weniger umkämpft, als noch 2014. Forza 6 von Microsoft wurde von Kritikern und Fans gefeiert und auch das neue Need for Speed hat seine Fans. Welche Ideen und Innovationen bringt das Addon also mit sich? Laut Entwickler genau die, nach denen Fans gefragt haben: eine überarbeitete Optik mitsamt Wettereffekten, sowie neue Events und Fahrzeuge. Wir durften jüngst schon einen detaillierten Blick auf The Crew: Wild Run werfen.
 
Roberts und Dominiks Eindrücke zu The Crew: Wild Run
Beinahe ein Jahr nach Release ein Content-Update in der Größenordnung von The Crew: Wild Run zu veröffentlichen ist ja grundsätzlich eine gute Sache. Wir hab das Rennspiel zum Release ausgelassen und waren dementsprechend neugierig, ob sich mit der Veröffentlichung des Addons ein zweiter Blick lohnen würde. Als erstes haben wir uns hinter das Lenkrad eines Monster Trucks begeben, den wir in einer Art Skatepark für Autos austesten durften. Halfpipes, Loopings und Sprungschanzen lockten mit zerstörbaren Punktetafeln, von denen es in wenigen Minuten möglichst viele zu zerschmettern galt. Wer nach einem Sprung ausreichend Höhe gewonnen hatte, konnte auch gleich zum Front- beziehungsweise Back-Flip ansetzen. Und wenn das Ungetüm dann doch unsanft landete, war es nicht weiter schlimm. Ihr werdet in diesem Arcade-Racer schließlich nicht durch eine realistische Schadensphysik bestraft. Die Experimentierfreude der Entwickler kommt außerdem in Spielmodi wie King zum Vorschein. Hier rangeln die Fahrer um die Königskrone, welche bei Blechkontakt an den Gegenspieler übergeben werden muss. Wer die längste Zeit das Amt inne hat, gewinnt. Ideen wie diese sorgen durchaus für gelungene Abwechslung zwischen den Rennen.
 Autor:
Robert Stotzem
Vorschau
Zur The Crew Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
-