Xbox One » Vorschau » F » Fable Legends - Hands-On

Fable Legends - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Fable Legends - Hands-On
Fable Legends Boxart Name: Fable Legends - Hands-On
Entwickler: Lionhead Studios
Publisher: Microsoft Studios
Erhältlich ab:  2016
Genre: Rollenspiel
Spieler: 1 - 5
Features:
asymmetrischer Multiplayer
Manchmal kann man sich über die Entscheidungen von Trailercuttern nur wundern. Während in der Filmbranche gerne einmal die ganze Handlung im Vorfeld verraten wird, leidet die Rezeption von Videospielen oftmals unter einer irreführenden Darstellung des eigentlichen Gameplays. Auch Fable Legends von Lionhead gehört zur zweiten Gruppe. Was im Video noch als wenig-epischer Ableger der Rollenspielsaga mit erzwungenem Mehrspieler-Modus vor sich hin plätschert, entpuppt sich beim Anspielen auf der gamescom als herausfordernde Koop-Sause mit viel Potential!

Das Zeitalter der Helden
Die Helden von Albion sind eine immer wieder kehrende Thematik der Fable-Spiele. Doch während wir die sagenumwobene Gilde bislang in ihrer Blütezeit und Niedergang begleiten durften, ist ihre Entstehung ein Mysterium. Bis jetzt! In einer Welt voller Magie entdecken die ersten angehenden Hobbs-Jäger ihr Potential, um das Böse zu bekämpfen. Doch Lionhead verzichtet diesmal darauf, sich nur auf alte Stärken zu verlassen. Kein umfangreicher Charakter-Editor, keine maßgeblichen Entscheidungen und sogar die eigentliche Geschichte steht eher im Hintergrund. Doch bevor den Fable-Fans unter euch schwindlig wird, folgen ein paar Worte zur Aufmunterung.


In Fable Legends startet euer Abenteuer im wunderschönen Städtchen Brightlodge, in dem sich einige der fähigsten Recken Albions versammelt haben, um ihr Können unter Beweis zu stellen und Ruhm zu ernten. Der Spieler kann frei nach eigenem Geschmack aus einem von ihnen auswählen, um eine Reihe von Quests zu erledigen, die auch nach dem Launch kräftig erweitert werden sollen. Vorbei sind die Zeiten, als ihr nur eine Spielfigur zur Verfügung hattet, die im Laufe der Kampagne zum wahren Tausendsassa mutierte. Jeder der Helden ist mit einer Auswahl von festgeschriebene Fähigkeiten ausgestattet, die seinen Kampfstil definieren und ihm eine Rolle zuordnen. Das ist sehr wichtig, weil ihr während der Missionen nie alleine unterwegs seid. Eure Party besteht stets aus vier Mitgliedern - auch wenn ihr euch entscheidet offline zu spielen. Dabei macht die richtige Kombination der Truppe einen entscheidenden Faktor über Sieg oder Niederlage aus. Bei der von uns gespielten Mission "Moon on a Stick" galt es durch einen wunderschönen Rosengarten zu gelangen, um am Ende das titelgebende Artefakt zu bergen. Mit dabei war beispielsweise die Heldin Inga, welche mit einem schweren Schild aufwartet und im Spiel den klassischen Tank darstellt. Sie kann die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich ziehen und so Mitspieler schützen. Ich selbst habe allerdings als Leech gespielt. Dieser finstere Zeitgenosse erinnert optisch ein wenig an die Pestdoktoren der Renaissance, dank langer Maske und dem im Wind wehenden Umhang. Meine Aufgabe war es, den Rest meiner Truppe mit frischer Lebensenergie zu versorgen. Kleine Behälter mit Blutegeln heilen die Verbündeten und schaden dem Gegner. Per Druck auf den linken Bumper konnte ich mich für kurze Zeit unverwundbar machen und dem Blick der Feinde entgehen. Außerdem wirft Leech per Knopfdruck mit Dolchen um sich.
 Autor:
Robert Stotzem
Vorschau
Zur Fable Legends Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
7.0