Xbox One » Tests » T » The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online Boxart Name: The Elder Scrolls Online (PAL)
Entwickler: ZeniMax Online Studios
Publisher: Bethesda Softworks
Erhältlich seit: 09. Juni 2015
Genre: Rollenspiel - Online
Spieler: 1 - 10000+
Features:
Konsolen-MMO ohne Abo-Gebühren
In den letzten Jahren erschienen immer mehr MMOs auch auf Konsole. Trotzdem steht es außer Frage, dass das Genre seine größten Erfolge noch immer auf dem PC feiert. Was braucht es, damit die Online-Rollenspiele auch auf PlayStation und Xbox so richtig durchstarten? Nun, eine beliebte Franchise als Fundament ist sicherlich schon ein guter Anfang. The Elder Scrolls Online bietet diese Voraussetzung, indem es die unzähligen Skyrim-Touristen der vergangenen Konsolengeneration  damit lockt, ganz Tamriel gemeinsam mit Freunden durchstreifen zu können. Der Name verspricht spielerische Freiheit, beeindruckende Landschaften und Abenteuer in einer faszinierenden Welt. Können diese Grundpfeiler der Rollenspiel-Reihe die Transformation zum Mehrspieler-RPG überstehen? Ich habe mich auf die Reise begeben und bin dabei der Frage nachgegangen, wie viel MMO in diesem Elder Scrolls-Spiel steckt.
Alle gegen einen
Ganz gemäß der Serien-Tradition ruht das Schicksal der Völker Tamriels auf den Schultern des Spielers. Einer der Daedrafürsten, Molag Bal, schielt voller Neid auf schneebedeckten Gipfel und grüne Wälder, während er in der seiner kargen Oblivion-Ebene Kalthafen festsitzt. Also schmiedete er einen Plan die beiden Welten zu vereinen. Keine Frage, dieses Vorhaben gilt es zu vereiteln! Bevor ihr euch dem Kampf anschließen könnt, müsst ihr aber einen eigenen Charakter erstellen. Die Qual der Wahl habt ihr nicht nur bei Rasse und Klasse, sondern auch im detaillierten Editor. Wenn ihr also Lust darauf habt stundenlang über dem Winkel eurer virtuellen Augenbrauen zu grübeln, wird euch mit Elder Scrolls Online eine Möglichkeit geboten. Ansonsten könnt ihr aber auch innerhalb weniger Minuten eine schicke Spielfigur erstellen, die unmittelbar den Kampf gegen die Schergen des Bösen aufnehmen muss.
 Autor:
Robert Stotzem
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-