E3: Weitere Details zu Sea of Thieves von Rare

News vom 17-06-16
Uhrzeit: 1:33
Nachdem bereits ein Trailer und erstes Gameplay-Material zu Rares neuem Titel Sea of Thieves von Microsoft veröffentlicht wurde, folgen nun durch Interviews weitere Informationen zu dem, was Sea of Thieves eigentlich ist. 
 
So will die Seite Twinfinite von Rares Produzenten Joe Neate erfahren haben, dass es Rare primär darum ging, ein Abenteuer für alle Videospieler zu erschaffen und für Spaß und ein soziales Erlebnis zu sorgen. 
 
Etwas konkreter wurde Lead Designer Mike Chapman im Gespräch mit Gamespot. Chapman betonte, dass Sea of Thieves kein MMO sei. Vielmehr wolle man das "perfekte Piraten-Erlebnis für Koop-Spieler" schaffen. Für Langzeitmotivation sollen vor allem Elemente wie Schiffs-Upgrades, Erkundungsfahrten, Schatzsuchen und das Streben nach einem höheren Bekanntheitsgrad sorgen. Die auf der E3 gezeigten Schiffsschlachten seien dabei nur ein kleiner Teil des Spiels - der Rest des Spiels solle jedoch ebenso leicht zugänglich sein.
 
Sea of Thieves erscheint 2017 für Xbox One.
 
Quellen: Twinfinite, Gamespot 

 Autor:
Frank Ziegler 
Sea of Thieves Boxart
Die letzten News zu Sea of Thieves: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Sea of Thieves:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Z.Carmine
[17-06-2016 18:19] 
"Für alle Videospieler",aha.
"soziales Erlebnis", "für Koop-Spieler"-Bin raus, also nicht für alle.
Auch wenn ich das selbst mit NPCs nicht spielen wollte.
Kommentar von Spider-Man
[17-06-2016 20:02] 
langweilige online Kacke ...
RIP Rare
Aktuell @ GU