E3: Xbox One S enthält bereits verbesserte Hardware

News vom 14-06-16
Uhrzeit: 6:49
Im Gespräch mit den Kollegen von Polygon hat der Chef des Studios Coaltion, das derzeit an Gears of War 4 arbeitet, erwähnt, dass das neue Xbox One-Modell Xbox One S bereits eine im Vergleich zur ursprünglichen Xbox One verbesserte Technik aufweist. DIese technische Verbesserung wird im Spiel genutzt, um einige subtile optische Verbesserungen umzusetzen. Ab Ende 2017 wird es dann also drei verschiedene Leistungslevels der Xbox gebene, die Launch-Konsole als schwächste Hardware, gefolgt von der Xbox One S und schließlich Project Scorpio mit einer signifikanten Leistungssteigerung.

 Autor:
Sebastian Küpper 
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Xbox One Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von TheRock
[14-06-2016 7:28] 
Was für eine Scheisse und Kundenverarsche...
Kommentar von F|Fr34k
[14-06-2016 9:14] 
Wenn die Festplatte besser ist - gerne. Das sollte ihr Hauptbedenken bei der S sein, das war ja ne Katastrophe.
Kommentar von nev
[14-06-2016 9:19] 
Ich glaube kaum, dass MS alle drei Modelle parallel anbietet. Die Ur XBoX One wird wohl nach und nach vom Markt verschwinden. 
Kommentar von Nintendist
[14-06-2016 10:40] 
Die Ur Xbox One wird denk ich auch verschwinden Anfang 2017, die hat ja eh gar keine Berechtigung mehr auf dem Markt zu sein, wo die S auch nur 299€ kostet und deutlich mehr bietet mit dem UHD Player, verbesserter Technik und modernerem Design.
Ausser sie verkaufen die Ur-Version für 199€ weiterhin

2017 gibts imo nur noch die die S und Scorpio ;)
Kommentar von Mr.Prinz
[14-06-2016 10:52] 
Ich glaube kaum, dass man die Unterschiede zwischen dem alten Modell und S wirklich wahrnehmen wird...
Kommentar von grapple
[14-06-2016 12:25] 
Die Xbox 360 Slim hatte auch schnellere Hardware als die originalen Kisten. Ich denke mal, das wird sich im ähnlichem Rahmen bewegen, den man nicht bemerkt. 
Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 17:30] 
...
So sind die Zeiten heutzutage.
Ich freue mich schon auf ähnliches bei NX, Nintendo muss mit der Zeit gehen
Kommentar von Locust_Drone
[14-06-2016 19:41] 

"Nintendist"
Die Ur Xbox One wird denk ich auch verschwinden Anfang 2017, die hat ja eh gar keine Berechtigung mehr auf dem Markt zu sein,
KINECT?!
Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 21:40] 
50€- Adapter?
Aktuell @ GU