Gerücht: Microsoft plant zwei neue Xbox-Konsolen

News vom 26-05-16
Uhrzeit: 4:01
Nachdem sich in letzter Zeit die Hinweise auf eine neue Version der PlayStation 4 verdichtet haben, erreichen uns nun auch ähnliche Gerüchte zu Microsofts Xbox One. Wie unter Anderem die Kollegen von Kotaku und Polygon von vertrauenswürdigen Quellen erfahren haben wollen, wird Microsoft in Kürze gleich zwei neue Varianten ihrer aktuellen Konsole präsentieren.
 
Bei der ersten Variante soll es sich um eine kompaktere Version der derzeitigen Xbox One handeln, welche zudem mit einer 2TB großen Festplatte ausgestattet sein wird. Die Ankündigung dieser soll auf der kommenden E3-Pressekonferenz erfolgen und bereits zum Ende des Jahres erscheinen.
 
Bei der zweiten Variante soll es sich um eine Konsole mit dem Codenamen "Scorpio" handeln, welche mit mehr GPU-Power sowie ausreichender Technik ausgestattet wird, um das VR-System Occulus Rift unterstützen zu können. Die Konsole soll mehr als 4-mal stärker als die derzeitige Xbox One werden, mit einer Steigerung von 1.32 Teraflops zu ganzen 6 Teraflops. Außerdem soll sie eine Auflösung bis zu 4K ausgeben können und irgendwann 2017 erscheinen. Eine Ankündigung sei bislang nicht für 2016 geplant gewesen, jedoch könnten die Gerüchte um Sonys PlayStation 4 Neo, Microsoft in Zugzwang gebracht haben.
 
Beide Konsolen sollen Teil einer größeren Strategie von Microsoft werden ("Project Helixx"), um Xbox und Windows zu vereinen. So sollen ab sofort alle zukünftigen First-Party Games, einschließlich der Halo-Reihe, sowohl auf Xbox als auch auf Windows erscheinen.
 
Weiter soll Microsoft in Zukunft auf kürzere Abstände zwischen neuen Varianten der Xbox setzen. Damit einher möchte man die Kompatibilität von alten, als auch zukünftigen Spielen für die verschiedenen Xbox- und Windows-Systeme garantieren.
 
Was haltet ihr von den möglichen Plänen Microsofts? Lasst es uns im Kommentarbereich unter der News wissen!

 Autor:
Christoph Jäger 
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Xbox One Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von whitespecX
[26-05-2016 9:27] 
Ohne die richtigen Spiele nützt auch neue Hardware nichts.
Ohne Xbox-Exklusivität kann Microsoft die Konsolensparte gleich begraben.
Ohne längere Abstände zwischen neuen Xboxen schaffen sich diese selber ab.
Editiert von whitespecX um 09:49
Kommentar von FK4life
[26-05-2016 14:21] 
Der Konsumoent frisst mitlerweile alles was man ihn vorsetzt
Kommentar von kaneda
[26-05-2016 15:27] 

"FK4life"
Der Konsument frisst mitlerweile alles was man ihn vorsetzt.

Das glaube ich nicht, nicht mal im Ansatz. :)
Kommentar von TheRock
[26-05-2016 15:44] 
Find schon die Gerüchte zur Neo scheiße und Microsoft springt da jetzt auch noch auf.. toll.

Hatte bisher immer alle Konsolen, aber bei dem Blödsinn die sich alle mittlerweile Leisten wirds einem echt schwer gemacht weiterhin zocken zu wollen...
Sollen sie sich den ganzen Blödsinn behalten, hab eh genug alte Spiele die ich nie gespielt habe und nachholen möchte/könnte..
Kommentar von Darkie
[26-05-2016 15:46] 
kürzere Abstände zwischen neuen Varianten der Xbox setzen


Viel Erfolg damit! Scheiß ich Geld? Die Industrie hat doch langsam echt einen Knall. Wettrüsten mit Sony kann beginnen, welcher hat nachher das bessere System.

Ich glaube es beläuft sich eventuell wieder auf Nintendo-Only nachher.

Ich kaufe auch keine Konsole wo ich weiß in 2-3 Jahren kommt ne neue.
Editiert von Darkie um 15:48
Kommentar von Locust_Drone
[26-05-2016 16:01] 

"Darkie"

Ich kaufe auch keine Konsole wo ich weiß in 2-3 Jahren kommt ne neue.

Ja, geht mir genauso. Mal abwarten, kann mir vorstellen, dass auf der E3 lediglich eine Slim vorgestellt wird.
Kommentar von Z.Carmine
[26-05-2016 18:29] 
Nach manchen Gerüchten soll man die neue Konsole ja upgraden können?

Ich bin skeptisch. Die Power ist nur eine Sache, in der die PS4 vorne liegt.
Das Exklusivangebot überzeugt ja nicht wirklich.
Und als Konsolenspieler brauche ich auch nicht immer kürzere Abstände.
Habe eh noch nie mit dem PC verglichen. Disk rein und spielen ohne Gedanken um die einzelnen Hardwarebestandteile fand ich besser. Aber mittlerweile heißt es eher erst mal Installation starten, und Patches werden teils auch schon sehr groß.
Die Zukunft ist da. Ob man will oder nicht.
Aktuell @ GU