Microsoft schließt Lionhead Studios und Press Play

News vom 07-03-16
Uhrzeit: 16:29
Wie Microsoft heute verkündet, werden sowohl Entwickler Lionhead Studios, bekannt vor allem durch die Fable-Reihe, als auch Press Play, bekannt u.A für Max: The Curse of Brotherhood, die Pforten schließen. Damit einher geht außerdem die Einstellung der beiden Spiele Fable: Legends und Project Knoxville.
 
 
Microsoft of Europe Manager Hanno Lemke geht in einer längeren Nachricht genauer auf die Hintergründe der Schließung beider Studios ein, welche ihr hier in voller Länge lesen könnt:

"Today, I have some difficult changes to announce that affect some of our Microsoft Studios teams and projects in the UK and Denmark.

After much consideration we have decided to cease development on Fable Legends, and are in discussions with employees about the proposed closure of Lionhead Studios in the UK. Additionally, we will close Press Play Studios in Denmark, and sunset development on Project Knoxville.

These have been tough decisions and we have not made them lightly, nor are they a reflection on these development teams – we are incredibly fortunate to have the talent, creativity and commitment of the people at these studios. The Lionhead Studios team has delighted millions of fans with the Fable series over the past decade. Press Play imbued the industry with a unique creative spirit behind games like Max: The Curse of Brotherhood and Kalimba, which both captured passionate fans. These changes are taking effect as Microsoft Studios continues to focus its investment and development on the games and franchises that fans find most exciting and want to play.

I speak for all of Xbox when I say that despite this news, we remain committed to the development communities in the UK and Europe, and Xbox will continue to support new IP and originality in the games we offer on our platforms, whether they’re AAA blockbusters like Quantum Break from Remedy, adventurous new IPs like Sea of Thieves from Rare, or unique new creations from independent developers like Moon Studios with Ori.

We have nothing but heart-felt thanks for the members of Lionhead and Press Play for their contributions to Xbox and gaming. We are committed to working closely with those affected by today’s news to find them new opportunities at Xbox, or partnering with the broader development community to help place them in jobs elsewhere in the games industry should they desire."

 

 Autor:
Christoph Jäger 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von kaneda
[07-03-2016 16:50] 
Anfang vom Ende oder werden die Kräfte endlich mal effizient eingesetzt statt alles und jeden zu kaufen?!
Kommentar von DonSchovi
[07-03-2016 17:55] 
Also gerade die Schließung der Lionhead Studios finde ich mal ziemlich heftig. Nachdem Rare langsam mal wieder für andere Sachen wie Kinect eingesetzt wird, machen sie auf der anderen Seite Lionhead zu...?
Kommentar von Billy_Coen
[07-03-2016 18:05] 
Naja Lionhead steht für mich nach wie vor für Black & White. Da ich da nie einen dritten Teil bekommen hätte bin ich jetzt nicht so traurig. Mit Fable wurde ich nie wirklich warm ..
Kommentar von Aemeath
[07-03-2016 18:16] 
Nachdem Molyneux das Studio verlassen hat fehlten vielleicht auch einfach die großen Ideen. Auch wenn es nur die Hälfte seiner Ideen ins Spiel geschafft hat, so hat es die Spiele so oder so vorangetrieben.
Kommentar von DonSchovi
[07-03-2016 21:31] 
Dennoch mache ich doch kein Studio zu, welches sich so einen Namen gemacht hat. Zwar haben die Fable`s dieser Welt nie die Verkaufszahlen wie CoD, Fifa und co. erreicht, dennoch waren sie erfolgreich. Irgendwas läuft bei MS völlig falsch, ich hätte ja auch die One gekauft, wenn sie nicht diesen völlig mieserablen Start hingelegt hätten. Zu dem ganzen PR Disaster kam noch die schlechte Versorgung der 360 zu ihrem Ende hinzu. Da kam am Ende nichts mehr großartiges an Exklusiven. Naja, ich hoffe auf Besserung und warte bis dahin erstmal mit dem One Kauf^^ 
Kommentar von Lek
[08-03-2016 11:02] 
That header though 
Kommentar von Shiningmind
[08-03-2016 13:51] 
Bester Banner seit Jahren! Thumps up! :)
Editiert von Shiningmind um 13:51
Kommentar von TheRock
[08-03-2016 13:54] 
"DonSchovi"
Dennoch mache ich doch kein Studio zu, welches sich so einen Namen gemacht hat. Zwar haben die Fable`s dieser Welt nie die Verkaufszahlen wie CoD, Fifa und co. erreicht, dennoch waren sie erfolgreich.

Sie haben damals auch die Ensemble Studios direkt nach der Fertigstellung und noch VOR dem Release von Halo Wars geschlossen....
Kommentar von Locust_Drone
[09-03-2016 18:38] 
Verwundert mich schon, wo Fable Legends so im Rampenlicht stand. Naja, ich war kein Fable-Fan, aber Lionhead ist schon ein traditionsreiches Studio und das einfach dicht zu machen... Hoffe, dass dafür ein paar ausgleichende Knaller auf der E3 angekündigt werden.
Content @ GU