Rares neues Projekt Karriere-Highlight für Phil Harrison

News vom 20-04-15
Uhrzeit: 15:45
Phil Harrison, in den vergangenen drei Jahren verantwortlich für Microsofts europäisches Spielegeschäft, hat sich begeistert von Rares neuem Spiel gezeigt. Im Gespräch mit den Kollegen von GamesIndustry hat er betont, dass das, was Rare gerade entwickelt sicherlich etwas sei, das für Harrison ein Karriere-Highlight darstelle. Insgesamt betrachtet Harrison die Arbeit mit Rare und Lionhead, den, so wie er sagt, Kronjuwelen der Spiele-Entwicklung, als sein Highlight der Arbeit bei Microsoft. Derzeit ist Harrison unabhängiger Unternehmer und startet ein neues Unternehmen mit dem Namen Alloy Platform Industries.

 Autor:
Sebastian Küpper 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von grapple
[25-04-2015 15:19] 
Bis zum Absatz "und Lionhead" las es sich gut
Aktuell @ GU