The Witcher 3: Wild Hunt erreicht Gold-Status

News vom 16-04-15
Uhrzeit: 16:33
CD Project RED hat stolz verkündet, dass The Witcher 3: Wild Hunt  Gold-Status erreicht hat. Das heißt, dass The Witcher 3 fertiggestellt wurde und das Entwickler-Team maximal an Kleinigkeiten, wie zum Beispiel einem Day-One-Patch, arbeitet. Studio-Chef Adam Badowski ist "stolz auf die vollbrachte Arbeit, die zum größten Projekt der Firmengeschichte wurde und 4 Jahre sowie über 1000 Stunden harte Arbeit verschlang." Schon in der Vergangenheit äußerte sich Producer Stan Just kritisch über unfertige Videospiele im Sinne von "als Spieler wäre ich stinkig, wenn ich ein unfertiges Spiel gekauft hätte."
 
Ob The Witcher 3 wirklich fertig ist und ob wir tatsächlich die versprochenen 50 Stunden Story und 50 Stunden Nebenaufträge bekommen, werden wir wohl erst zum Release erfahren. The Witcher 3: Wild Hunt erscheint am 19. Mai 2015 für PlayStation 4 und Xbox One.

 Autor:
Patrick Stahlschmidt 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Shiningmind
[17-04-2015 12:53] 
Super! Keine Verschiebung mehr. Ich freu mich drauf es günstig für 10 Euro bei Gamestop abholen zu dürfen.
Kommentar von ness
[17-04-2015 13:06] 
und 4 Jahre sowie über 1000 Stunden harte Arbeit verschlang
1000 Stunden? Mmh, 1000 Stunden / 8 Arbeitsstunden pro Tag = 125 Tage für einen einzigen Mitarbeiter, also irgendwas haut da nicht hin^^.

Ich glaube die Zahl dürfte sogar in die Millionen gehen.
Editiert von ness um 13:10
Content @ GU