Aaron Greenberg: Rare arbeitet an mehreren Projekten

News vom 24-02-15
Uhrzeit: 8:44
Rare arbeitet seit dem Erscheinen von Kinect Sports Rivals geschäftig an den nächsten Projekten und einige Mitarbeiter, darunter der Musiker Robin Beanland haben sich in den letzten Monaten bereits sehr enthusiastisch bezüglich der aktuellen Arbeit Rares gezeigt. Woran Rare aber genau arbeitet, ist noch nicht bekannt, Andeutungen und Hinweise gab es sowohl für ein Revival der Jump & Run-Serie Banjo-Kazooie als auch für den Arcade-Klassiker Battletoads, der bekanntermaßen ein Liebling des Xbox-Oberen Phil Spencer ist.
 
Wie es nun scheint, könnten Rare-Fans aber in diesem Jahr ein besonders gutes Spiele-Jahr bevorstehen, denn wie Aaron Greenberg im Interview mit den Kollegen von Inner Circle bestätigt, arbeitet Rare derzeit an mehreren, also mindestens zwei, Projekten und bereitet fieberhaft deren Enthüllung vor. Das ist vor allem insofern erfreulich, da Rare seit Kinect Sports auf der Xbox 360 stets nur noch ein einzelnes Spiel auf einmal entwickelt hat. Zuvor wurden regelmäßig auch mehrere Spiele zeitgleich entwickelt, beispielsweise Banjo-Kazooie: Schraube locker parallel zu Viva Pinata: Chaos im Paradies oder Kameo: Elements of Power parallel zu Perfect Dark Zero. Was wünscht ihr euch vom britischen Traditionsunternehmen?

 Autor:
Sebastian Küpper 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von whitespecX
[24-02-2015 14:43] 
Was ich mir wünsche:

Conkers Bad Fur Day 2
Banjo-Threeie
Perfect Dark Remake
Kommentar von Yoshi
[24-02-2015 14:49] 
Ich hätte ebenfalls gerne 1&2, 3 brauch ich nicht, da ich keine Shooter mag (und wenn ich sie mögen würde genug Auswahl auf dem Knochen hätte), ein Remake wäre allerdings in jedem Fall meines Erachtens besse bei einem anderen Studio als Rare aufgehoben, die sollen lieber neue Spiele machen.
Kommentar von Aemeath
[24-02-2015 14:50] 
Würde mich riesig über ein neues Viva Pinata freuen. Banjo nehme ich auch gern, hatte selbst mit Schraube Locker viel Spaß.

Perfect Dark interessiert mich aber so gar nicht, hat es auch noch nie. Den Hype darum konnte ich nie nachvollziehen.
Kommentar von Son-Gohan
[25-02-2015 6:59] 
Hast dann wohl einen anderen Geschmack. Fand Perfect Dark damals überragend. Ein neues Remake braucht's meines Erachtens aber nicht. Wenn, dann ein waschechter und hochwertiger Nachfolger (nicht so wie Perfect Dark Zero). Ansonsten natürlich am liebsten Banjo Threeie. Allein der Glaube fehlt an Rare.
Kommentar von Yoshi
[25-02-2015 7:09] 
"Son-Gohan"
Hast dann wohl einen anderen Geschmack. Fand Perfect Dark damals überragend. Ein neues Remake braucht's meines Erachtens aber nicht. Wenn, dann ein waschechter und hochwertiger Nachfolger (nicht so wie Perfect Dark Zero). Ansonsten natürlich am liebsten Banjo Threeie. Allein der Glaube fehlt an Rare.
Ich rechne auch nicht damit, dass Rare ein Remake statt eines Nachfolgers machen würde, zumal auf der Xbox 30 ja erst ein HD-Port erschienen ist. PDZ mag zwar nicht so gut gewesen sein (keine Ahnung), aber ein echter Nachfolger ist es ja schon. Damit hat Perfect Dark auch allen anderen Rare-Marken außer Killer Instinct etwas voraus: Es ist unter MS fortgesetzt worden - und das nicht nur in Spin-Off-Form. Ich sähe aber nicht, wieso man Rare nun grundlegend misstrauen müsste, Schraube locker, die Pinatas, die Kinect Sports Spiele und Kameo waren sämtlich sehr gute Spiele (auch wenn sie abgesehen von Kameo nicht das sind was ich von Rare haben wollen würde), wieso sollten sie nicht auch wieder ein gutes J&R machen können.
Kommentar von Aemeath
[25-02-2015 10:23] 
Hast dann wohl einen anderen Geschmack. Fand Perfect Dark damals überragend. Ein neues Remake braucht's meines Erachtens aber nicht. Wenn, dann ein waschechter und hochwertiger Nachfolger (nicht so wie Perfect Dark Zero). Ansonsten natürlich am liebsten Banjo Threeie. Allein der Glaube fehlt an Rare.
Den hatte ich wahrscheinlich. Ich habe Shooter hauptsächlich auf dem PC gespielt und da auch sehr gern. Auf dem PC hatte ich als PD rauskam schon 2 Jahre zuvor sowas wie Half Life spielen können. Dazu kommt vielleicht noch dass ich nie ein großer Fan von Agenten-Stories/Settings war. ^^

An Rares Fähigkeiten glaube ich btw auch heute noch. Alles was sie auf der 360 released haben war von hoher Qualität, nur wie Yoshi schon sagte, eben nicht unbedingt in den Genres die man gern gesehen hätte.
Content @ GU