Capcom: Keine Gegenmaßnahmen für Übernahme mehr

News vom 17-06-14
Uhrzeit: 13:28
Im Rahmen des 35. Treffens von Anteilseignern von Capcom-Aktien wurde in einer Abstimmung die sogenannte Takeover Defense nicht mehr erneuert. Diese Maßnahme zum Schutz vor Übernahmeversuchen durch entsprechende Aktienkäufe existiert nun nicht länger. Capcom wolle weiterhin dafür sorgen, den Wert der eigenen Aktien und der Firma zu erhöhen, sollte es einen Großkäufer von Aktien geben, werde man die anderen Anteilseigner rechtzeitig informieren, um entsprechende Reaktionen zu ermöglichen.
 
 
Quelle: Capcom

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU