Microsoft: Streaming-Trailer von Xbox One zu Windows 10

News vom 22-01-15
Uhrzeit: 11:47
Microsoft stellte nun im Rahmen einer Windows 10-Veranstaltung nun eine neue App für eben jenes Betriebssystem vor. Mit der Xbox-One-App für Windows 10 lassen sich viele Funktionen der Xbox One auch auf Windows 10 nutzen. Die interessantesten Bereiche sind wohl das streamen von Xbox One-Spielen auf ein Windows 10-fähiges Gerät und die Möglichkeit Spielszenen via Game DVR aufzunehmen. Xbox-Chef, Phil Spencer, höchstpersönlich stellte dieses Konzept bei der Veranstaltung anhand von Forza Horizon 2 selber vor. Die Videos lassen sich auf allen gängigen Social-Media-Plattformen oder den Microsoft internen Cloud-Speicherdienst OneDrive teilen und speichern. In der neuen App sind zudem Freundeslisten, Aktivitätsfeed und der Nachrichtendienst der Xbox One enthalten. In Zukunft wird Entwicklern ausserdem die Möglichkeit gegeben Online-Matches auch Plattformübergreifend zu gestallten. So wird es möglich sein, dass Spieler auf ihrer Xbox One gegen oder mit Spielern auf einem Windows 10-Gerät spielen können. Erstes Spiel, dass dieses neue Feature unterstützen wird, ist Fable Legends. Den Schluss markiert in der Präsentation DirectX12. So soll DirectX 12 die Hauptprozessoren im Vergleich zu DirectX 11 wesentlich effizienter auslasten und bei CPU-limitierten Szenen um bis zu 50 Prozent schneller arbeiten. Auf mobilen Geräten soll zudem die Leistungsaufnahme durch DirectX 12 verringert werden, so das die Akkulaufzeit verbessert werden kann. Bereits hunderte Studios befassen sich schon aktuell mit DirectX 12. Die Unity-Engine diente als prominentes Beispiel und unterstützt DirectX 12 aktuell bereits. Wie nun das streaming genau ablaufen wird, verriet uns Microsoft jedoch noch nicht. Weder ob es lokal oder online laufen wird, oder gar ein Bezahldienst ähnlich PlayStation Now werden wird.

 

 Autor:
Dominik Weber 
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Xbox One Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:


Content @ GU