AMD: Xbox 3 wird Grafik auf Avatar-Niveau bieten

News vom 18-07-11
Uhrzeit: 21:34

Die Technologiefirma AMD, unter anderem für die Grafikchips in Wii, Wii U und Xbox 360 verantwortlich, äußerte sich im Official Xbox Magazine (OXM) zur Leistungsfähigkeit der kommenden Xbox 3 (manchmal auch Xbox 720).

Neal Robinson, seines Zeichen leitender Angestellter für Softwarefragen bei AMD, erklärte in einem Interview, was man vom Nachfolger der Xbox 360 erwarten könne. Grafisch sieht er die Xbox 3 dazu in der Lage, die gleiche Detailstufe wie der Film "James Cameron's Avatar" zu liefern. Obwohl man heute auf dem PC noch nicht so weit sei, werde die Xbox 3 bei ihrem Launch damit auftrumpfen können.

Spieler hätten allen Grund aufgeregt auf die neue Generation zu blicken, was nicht zuletzt an neuen Möglichkeiten im Bereich der Künstlichen Intelligenz (AI) und der Physik liegt. Als Beispiel hierfür nennt er die vielen Fußgänger in Spielen wie Grand Theft Auto IV. Mit der neuen Hardware werde es möglich sein jedem Fußgänger und Autofahrer als Individuum eine eigene Persönlichkeit zu verschaffen, so dass bei einer Aktion des Spieler weitaus mehr Reaktionen als bisher möglich sind. So würden bei einem Schuss des Spielers die vielen Menschen nicht mehr "als Schwarm" zwingend wegrennen oder angreifen, vielmehr könnten selbst entscheiden.


 Autor:
Frank Ziegler 
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Xbox One Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:


Content @ GU