Xbox One Leserwertung-Übersicht - Seite 1


Leserwertung von Aemeath zu
[13-07-2016 17:07] 
Boxart

Destiny


Entwickler: Bungie Studios
Publisher: Activision Blizzard
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 09. September 2014
Destiny ist nicht leicht zu bewerten. In den ersten 3 oder 4 Wochen war es für mich klar eine "9". Nur danach fällt es dann ganz steil auf höchstens 5 ab, da das Endgame quasi nicht existent ist. Wenn man ein Exotic Gear hat, dann brauch man nicht nach weiteren suchen da man eh nur eines zur Zeit ausgerüstet haben kann. Das nahm mir also jegliche Motivation zu spielen da die Story eh nach ein paar Stunden durch war. Was blieb war das Suchen nach besserer Ausrüstung welche auch wirklich viel Spaß gemacht hat da das Leveldesign und Gunplay absolut erstklassig sind. Nur wenn auch das erledigt ist, dann war es das.

Den DLC werde ich mir nicht kaufen da es mir einfach zu wenig Content ist. Von den Mechaniken und dem Design (Sound als auch Artdesign) her ist das Spiel wirklich richtig klasse, das einzige Problem ist wie Bungie mit diesem tollen Grundgerüst umgeht.

EDIT:

Destiny Year 2 macht tatsächlich wieder Spaß. Der neue Content aus The Taken King ist ziemlich anspruchsvoll und bietet genug Replay Value nachdem man mit der Story durch ist. Scheint als hätte Bungie endlich rausgefunden was sie mit Destiny eigentlich vorhaben. Ich habe nun schon wieder gute 40 Stunden in das Spiel gesteckt, damit hätte ich beim besten Willen nicht gerechnet.
  8,7 / 10
Durchschnitt: 8.7 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Z.Carmine zu
[04-06-2016 16:57] 
Boxart

Witcher 3: Wild Hunt


Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: Bandai Namco Partners
Genre: Rollenspiel - Action-RPG
Erhältlich seit: 19. Mai 2015
Als erstes einen Patch mit über 16GB herunterzuladen war doch etwas nervig.
Die Ladezeiten könnten auch etwas kürzer sein.
Bezüglich open-world war ich doch überrascht, dass die Welt in mehrere Abschnitte unterteilt ist, die nicht direkt verbunden sind, und dass man teils sehr schnell das Ende der (zugänglichen)Welt erreicht .
Für mich wirkt die Umgebung durch die tendenziell eher realistischere Gestaltung nicht als Pluspunkt. Besondere Umgebungen sind mir nicht im Gedächtnis geblieben.
Die Kinder sahen irgendwie seltsam aus, allgemein merkt man bei Nebenpersonen doch ein gewisses Bausatz-Prinzip.
Ansonsten ist die Grafik durch die weiten Gebiete bedingt nicht überragend, aber gut.
Die Quests waren teils auf durchaus gutem Niveau, auch die Einbindung der Hexer-Sinne, um Hinweise zu finden, hat sich gut eingefügt.Aber es gibt natürlich auch viele Standardquests nach Art„Gehe dorthin/Töte diesen Gegner“.
Bei den ?-Kartenmarkierungen fehlte mir eine Anzeige auf der Übersichtskarte dafür, ob die Orte auf der Oberwelt oder nur durch längere Ruinen bzw. Höhlen zu erreichen sind, was teils zu erfolglosem Herumirren und Abrutschen in Gebirgen führte, und auf Skellige gibt es sehr viele Fragezeichen auf dem Meer, weswegen ich dort auch die meisten ausgelassen habe. Oft gibt es sowieso nichts von besonderem Wert. Außerdem fehlt mir in Höhlen und Ruinen eine Übersichtskarte
Auch abgeschlossene Türen gibt es reichlich, zu denen es wohl trotz Interaktionsanzeige keine Schlüssel gibt.
Die Levelgrenzen bei Ausrüstungen führt auch oft dazu, dass sich gefundene Pläne erst spät oder gar nicht als nützlich erweisen. Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad verändert sich aber die Stärke der auffindbaren oder kaufbaren Items/Itempläne und deren Levelanforderung, was auf höherem Schwierigkeitsgrad wohl auch nötig ist. Nach einem Durchgang auf dem zweiten Schwierigkeit war Geralt auf Level 35, auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad geht es da wohl gerade erst los.

Die Steuerung ist auch einer der Schwachpunkte, da sie gerade, wenn man einen Knopf gedrückt halten muss, oft nicht richtig reagiert, was schnell tödlich enden kann. Auch die Interaktion mit Objekten erweist sich teils als unausgereift. Und am Ende wollte Geralt nicht mehr tauchen, obwohl der Knopf funktioniert.
Auch gibt es noch so manch anderen Bug, obwohl das Spiel seit mehr als einem Jahr auf dem Markt ist.

Teils durch die Steuerung bedingt, wirkt das Kampfsystem doch etwas zu träge, wobei mein Build auch eher auf Schwertkampf ausgelegt war, und nicht so sehr auf Zeichen und Tränke. Für meinen Geschmack ist auch die Maximalgrenze für auswählbare Fertigkeiten etwas niedrig.
Außerdem fehlten mir erinnerungswürdige Kämpfe wie es sie teils im Vorgänger gab.

Die Story ist gut, aber nicht herausragend, und der Krieg ist im Spiel kaum spürbar, es ist quasi Waffenstillstand. Die Frontlinien verändern sich kein bisschen.
Auch deshalb wirkt die Welt trotz jagender Wildtiere, reisender Händler und Quests, die man auf der Reise findet, nicht wirklich lebendig.

Gwent war für mich durch die hohe Präsenz eher ein Negativ-Punkt, zumal die Karten als gewissermaßen Questitems nicht einmal in ein New game + übernommen werden.

Alles in allem hat Witcher 3 mich meist aber gut unterhalten, aber ein Game of the Generation kann ich wegen diverser Schwächen dahinter nicht erkennen.
Womöglich wird mein Eindruck bei einem späteren erneuten Durchgang etwas besser, wie es auch beim Vorgänger schon war. In gewissem Maße waren wohl in beiden Fällen meine zugegebenermaßen diffusen Erwartungen etwas zu hoch.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.8 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[02-05-2016 7:56] 
Boxart

Quantum Break


Entwickler: Remedy Entertainment
Publisher: Microsoft Studios
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 05. April 2016
Ein ambitioniertes Spiel, das leider an einer zu simplen Grundmechanik und einer insgesamt wirren Geschichte leidet.

Die Shooter-Einlagen machen durchaus Spaß und sind mit den Zeitkräften auch ein wenig anders, als bei den sonst typischen Deckungsshootern. Dennoch gibt es im Verlauf des Spiels zu wenige Gegnertypen und das Prinzip bleibt im Kern gleich: Rein in den Raum, mehrere Gegnerwellen besiegen, nächster Raum.

Die Geschichte wirkt zunächst sehr spannend, aber es bleiben viele Fragen unbeantwortet. Die Real-Filmszenen empfang ich als gute Abwechslung, da hier mehr Fokus auf die Nebenfiguren gelegt wird, die somit auch eine Geschichte zu erzählen haben. Die verschiedenen Entscheidungen, sind zudem weitreichender, als zunächst gedacht.

Alles in allem macht Quantum Break für seine zehn Spielstunden Spaß. Ich bin allerdings nicht motiviert, mehr Zeit ins Spiel zu stecken.
  7 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Z.Carmine zu
[20-04-2016 18:48] 
Boxart

Quantum Break


Entwickler: Remedy Entertainment
Publisher: Microsoft Studios
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 05. April 2016
Die Shootouts machen durch die Zeitfertigkeiten einfach Spass. Das Gefühl der Überlegenheit ist allerdings auch im Schwierigkeitsgrad spürbar. Besonders schwer ist es eigentlich nie.
Bei der Grafik habe ich auf der Xbox One bisher keine Vergleichsmöglichkeiten, finde sie bis auf wenige Effekte aber gut.
Das Pacing von Schießereien, ruhigeren Sequenzen und den Realfilmszenen finde ich durchaus gelungen.
Bei den Realfilmsequenzen hätte ich mir aber gewünscht, gezielt Szenen überspringen zu können,statt nur vor-oder zurückzuspulen.
Es gibt auch einige Collectibles zum Sammeln, die oft aber kaum zu übersehen sind.

Die Geschichte ist durch die Grundmechanik teils leicht verworren und lässt auch einige Dinge offen. Man könnte auch sagen, es wurden gezielt Ansatzpunkte für DLC oder einen Nachfolger geschaffen.

Insgesamt ist es meiner Meinung nach ein tolles Spiel, wobei ich die Notwendigkeit von Realfilmsequenzen nicht erkennen kann.
Leider wird Remedy nicht Quantum Break 2 und Alan Wake 2 parallel entwickeln können.
Ich hoffe zumindest auf eine Fortführung beider Spiele.
  9 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Z.Carmine zu
[20-04-2016 18:44] 
Boxart

Final Fantasy Type-0 HD


Entwickler: Square Enix 1st Production Department
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 20. März 2015
Die Grafik ist nicht besonders, aber zumindest sind die Hauptcharakteremodelle sauber animiert.
Die Charaktere spielen sich teilweise sehr unterschiedlich.
Das actionreiche Kampfsystem macht schon Spass. Solange man sich nicht oft treffen lässt.
Der Schwierigkeitsgrad ist für meinen Geschmack doch etwas hoch angesetzt.
Manche optionalen Missionen waren mir auf dem niedrigsten von vier Schwierigkeitsgraden schon zu schwer. 
Der Sinn dahinter scheint mir zu sein, sie erst im NewGame+ zu spielen.

Die Oberwelt-'Strategie'-Missionen fand ich nicht besonders gut.

Die Story ließ, zumindest in meinem Durchgang, so manches offen.

Erst im NewGame+ kann man bei manchen Missionen einen anderen Ablauf wählen, der aber wohl deutlich schwerer ist.

Alles in allem ist das Spiel durchaus in Ordnung, aber bei der Schwierigkeit bin ich wohl kein Teil der Zielgruppe.
Bei vier Schwierigkeitsgraden, wovon man den höchsten erst nach Beendigen der Story freispielt, erwarte ich das anders.
  6,5 / 10
Durchschnitt: 6.5 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[21-03-2016 17:58] 
Boxart

Sherlock Holmes: Crimes and Punishments


Entwickler: Frogwares
Publisher: Focus Home Interactive
Genre: Adventure
Erhältlich seit: 30. September 2014
6 Sherlock Holmes-Spiele, die durchaus ordentlich als Adventure-Spiel umgesetzt wurden. Auch wenn die Präsentation nicht mithalten kann, es steckt deutlich mehr hinter dem Titel.
Man darf sich als richtiger Detektiv fühlen, der Schlussfolgerungen ziehen muss. Auch wenn der eigentliche Ablauf recht simpel ist, ist man doch motiviert, den Fall zu klären.
Zudem sollte man sich nicht vom Einstieg abschrecken lassen, bei dem man förmlich in den ersten Fall hineingeworfen wird und erstmal vor lauter ??? nicht weiter weiß.
  7,5 / 10
Durchschnitt: 7.5 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[07-03-2016 10:47] 
Boxart

Batman: Arkham Knight


Entwickler: Rocksteady Studios
Publisher: Warner Bros. Interactive Entertainment
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 23. Juni 2015
Der Arkham Knight ist ein würdiger Abschluss der Trilogie aus dem Hause Rocksteady Studios. Es wird noch einmal alles aufgefahren was in den Vorgängern Spaß gemacht hat und um spaßige neue Elemente ergänzt.
Das oft kritisierte Batmobil sehe ich persönlich als positiven Faktor. Ja, die Steuerung ist etwas behäbig, aber man fährt schließlich mit einem Panzer-gleichen Gefährt durch die Gegend und dies ist entsprechend wuchtig inszeniert.
Besonders gut haben mir die Nebenmissionen gefallen, bei denen man es mit bekannten Bösewichtern aus dem Batman-Universum zu tun bekommt.
Nicht ganz überzeugen kann diesmal die Story an sich, denn die neuen Oberfieslinge bleiben eher blass und um das wahre Ende zu sehen, muss man alle Riddler-Rätsel (243) sammeln. Ohne diese kommt es einfach zu keinem runden Ende.
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von snokkrid zu
[29-01-2016 1:49] 
Boxart

Murdered: Soul Suspect


Entwickler: Airtight Games
Publisher: Square Enix
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 06. Juni 2014
Mir hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht. Ich kann die vielzahl an durchschnittlichen Bewertungen der Testmagazine nicht verstehen.

Es hat eine interessante Story, schöne Grafik und eine gute Steuerung. Es gibt Rätsel und sehr viel zu sammeln. Wenig Kämpferei. Gelegentlich kommt ein Dämon, den man, wenn man von hinten anschleicht, mit einem Quick-Time-Event besiegen kann. Manchmal können die Dämonen mit Vögel abgelenkt werden, oder man kann sie auch einfach umgehen. Wenn man in eine Katze schlüpft, kann man an sonst unerreichbare Orte gelangen. Auch kann man manche Dinge entfernen oder wieder herstellen oder sich teleportieren. Nebenmissionen gibt es nur 4. Ich finde es trotzdem abwechslungsreich und im ganzen passend und stimmig.
  9,4 / 10
Durchschnitt: 9.4 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[03-01-2016 12:02] 

Star Wars Battlefront


Entwickler: Digital Illusions CE (DICE)
Publisher: Electronic Arts
Genre: Action
Erhältlich seit: 19. November 2015
Battlefront kann man eher als einen Light-Multiplayer-Shooter bezeichnen. Aber vielleicht hat mir das Spiel deshalb so viel Spaß gemacht. Es zählt weniger der Skill, wie z.B. in einem Battlefield oder in Call of Duty, dafür kommt eine Prise Zufall mit den Spezialangriffen dazu.

Bombastisch ist in jedem Fall die Präsentation mit einer wunderschönen Grafik, der perfekten Star Wars-Soundkulisse und überhaupt dem Feeling. Ebenso haben mir einige Spielmodi richtig gut gefallen (Kampfläufer, Helden vs. Schurken), andere dafür weniger (Absturzstelle). Durch die Vielzahl an Modi, wird aber einiges geboten.

Negativ anzumerken ist die Langzeitmotivation, da man relativ wenig freischalten kann und schnell alles einmal gesehen hat. Dies liegt auch daran, dass in der Standard-Version nur vier Planeten vorhanden sind, die zwar je nach Modus auf verschiedene Karten zurückgreifen, aber dennoch Abwechslung ein wenig vermissen lassen.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[22-12-2015 11:23] 
Boxart

Witcher 3: Wild Hunt


Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: Bandai Namco Partners
Genre: Rollenspiel - Action-RPG
Erhältlich seit: 19. Mai 2015
Ein grandioses Abenteuer, dass nur durch den etwas lahmen Einstieg getrübt wird. Hat man sich aber erst einmal mit den Spielmechaniken vertraut gemacht, möchte man nicht mehr loslassen. Die Spielwelt ist wahrlich beeindruckend gestaltet und selbst kleinere Nebenmissionen können mit einer Geschichte aufwarten.

Ich habe zwar nicht alles gemacht (den Großteil der Schatzsuchen habe ich ausgelassen), aber nach über 100 Stunden musste auch mal der Abspann her.
Bislang mein favorisiertes Fantasy-(West)RPG
  9,5 / 10
Durchschnitt: 8.8 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von snokkrid zu
[08-12-2015 16:32] 
Boxart

Forza Motorsport 6


Entwickler: Turn 10 Studios
Publisher: Microsoft Studios
Genre: Racer - Simulation
Erhältlich seit: 18. September 2015
Beste Rennsimulation. Realistische Steuerung. Tag- und Nachtrennen. Gute Wettereffekte unter anderem mit Regen. Sehr viele Einstellmöglichkeiten. Guter Fuhrpark. Schöne Grafik. Guter Sound. Alles TOP.
  10 / 10
Durchschnitt: 10.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[29-06-2015 12:09] 
Boxart

Dragon Age: Inquisition


Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 20. November 2014
Inquisition ist ein Weg in die richtige Richtung. Zuvor habe ich wohl in noch keinem Singleplayer-Spiel soviel Zeit verbracht. Allerdings gibt es sehr viele Lückenfüller-Aufgaben und auch die Hauptstory kann am Ende nicht mit anderen Genre-Größen mithalten. Dennoch hat es das Spiel geschafft, dass ich viele Stunden Spielzeit investiert habe.
  8 / 10
Durchschnitt: 7.1 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Dark Souler zu
[05-06-2015 22:12] 
Boxart

The Evil Within


Entwickler: Tango Gameworks
Publisher: Bethesda Softworks
Genre: Action - Survival Horror
Erhältlich seit: 14. Oktober 2014
Psycho,krank,brutal und verdammt atmosphärisch...ein absolut überagendes leveldesign mit wahnvorestellungen, wenig Munition und kranken zwischensequenzen...seit resi 4 endlich mal wieder ein mehr als gutes Psycho Horror splatter spiel
  9,4 / 10
Durchschnitt: 9.4 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Terminator-800 zu
[09-03-2015 15:28] 
Boxart

Alien: Isolation


Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Genre: Action - Survival Horror
Erhältlich seit: 07. Oktober 2014
Endlich das Spiel, auf das ALIEN-Fans gewartet haben. Ein Meilenstein der Spielgeschichte und der Games nach Filmen sowieso.

Das kommt in meine persönliche "Beste Spiele der Welt" - Ruhmeshalle neben "Dead Space" und "Resident Evil" auf einen Ehrenplatz.
  10 / 10
Durchschnitt: 9.5 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Meister aller Klassen zu
[29-01-2015 16:26] 
Boxart

Xbox Live Arcade - Max: The Curse of Brotherhood


Entwickler: TBA
Publisher: Microsoft Studios
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 22. November 2013
Cooles Spiel! Sehr schöne Levels, nette Story & auch recht abwechslungsreich. Habe es damals im Xbox-Adventskalender gehabt und hab es gemütlich an 2 Abenden durchgespielt inklusive der 1000GS. Kann es jedem empfehlen, der ein kurzweiliges Jump'n'Run sucht.
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Yoshi zu
[19-01-2015 13:18] 
Boxart

Dragon Age: Inquisition


Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 20. November 2014
Für meine Begriffe durch die Bank mäßiges Spiel, das zwar wirklich gut aussieht, aber voller langweiliger Spielaufgaben steckt und in der großen Spielwelt viel zu wenig Substanz zu bieten hat.
  4 / 10
Durchschnitt: 7.1 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Aemeath zu
[23-12-2014 9:12] 
Boxart

Sunset Overdrive


Entwickler: Insomniac Games
Publisher: Microsoft Studios
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 31. Oktober 2014
Absolut erstklassiges Spiel. Es ist ein recht kurzweiliger, aber intensiver Spaß. Saß gut 20 Stunden dran.

In Tests zu SU wird oft Jet Set Radio, eines meiner all-time Favourites, erwähnt und ich kann das nun absolut nachvollziehen. Die Mobilität die Sunset Overdrive bietet fühlt sich einfach gut an. Es macht unglaublich Spaß sich durch die Stadt zu bewegen. Es ist sehr dynamisch, läuft butterweich, egal wieviel auf dem Bildschirm passiert, und sieht dabei auch noch toll aus.

Dazu ist es sehr motivierend. Ob man nun sich nun an eine der vielen Challanges wagt um neue Outfits freizuspielen oder sich einem Battle Royal mit einer Mutanten-Horde stellt um bessere Perks zu kochen, es bringt einen alles irgendwie voran. Und dann kann man sich noch dynamischer durch die Stadt bewegen / kämpfen.

Es funktioniert einfach fantastisch. Die Waffen und die dazugehörigen Perks und Overdrives laden auch zum experimentieren ein. Jede der 26 Waffen kann mit einem Perk ausgerüstet werden. Das sind passive Effekte wie "es besteht die Chance dass bei einem Kill mit dieser Waffe eine Nukleare Explosion gezündet wird". Oder auch "Schüsse aus dieser Waffe haben eine Chance Gegner für dich kämpfen zu lassen". Also habe ich meine kleinen RC-Helikopter, welche mit einem MG ausgerüstet sind, ein Perk gegeben welches Gegner umdreht und für mich kämpfen lässt. Da der Heli wie ein Geschütz selbst Schüsse abgibt kann ich mich dann auf andere Sachen konzentrieren.

Solche Experimente gepaart mit der tollen Mobilität motieveren einfach mit dem Spiel Spaß zu haben. Sicherlich mein GOTY 2014.

  9,1 / 10
Durchschnitt: 9.1 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Aemeath zu
[22-12-2014 10:50] 
Boxart

Worms Battlegrounds


Entwickler: Team17 Software
Publisher: TBA
Genre: Strategie - Rundenbasiert
Erhältlich seit: 30. Mai 2014
Durch Games With Gold umsonst bekommen und hatte bisher viel Spaß damit. Mein letztes Worms war Armageddon. Es gibt jetzt nicht haufenweise neue Waffen aber dafür ein paar wenige, dafür aber wirklich sinnvolle Neuerungen wie z.B. das dynamische Wasser. Damit kann man wirklich sehr viel Spaß haben. Würmer einen Hügel rutnerspülen mit einer Wasserbombe oder mit dem geflügeltem Affen einen Teich verschliessen damit die Würmer darin nach und nach ertrinken. Durch solche neuen Komponenten auf die man nun zusätzlich noch achten muss fühlt sich das Spiel überraschend frisch an. Mit mehreren Leuten an einer Konsole natürlich am besten. :)
  7,9 / 10
Durchschnitt: 7.9 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[21-12-2014 11:16] 
Boxart

The Wolf Among Us


Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Genre: Adventure
Erhältlich seit: 06. November 2014
Ein tolles Adventure, das mir sogar besser gefallen hat, als The Walking Dead (dürfte am Krimi-Aspekt liegen). Auch wenn die Story etwas abflacht, fängt sie sich zum Ende hin noch einmal. In Erinnerung bleibt aber vor allem die großartige erste Episode.
  8,8 / 10
Durchschnitt: 8.8 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Wisdom zu
[21-12-2014 11:13] 

Mass Effect Andromeda


Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rollenspiel - Action-RPG
Erhältlich ab: TA. März 2017
Vielleicht sollte man die Reihe ruhen lassen. Aber dennoch ist der Hype sehr groß :)
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 1 Beiträgen)
Aktuell @ GU