Xbox One Kommentar-Übersicht - Seite 1


News Kommentar von nev
[25-07-2016 14:38] 
Vermutlich erscheint es einfach vor der NX und das nichts mehr für die Wii U kommt ist irgendwie zu erwarten gewesen.
News Kommentar von Yoshi
[23-07-2016 10:46] 
Ja, doof dass es für Nintendo-Systeme nicht zu kommen scheint :(.
News Kommentar von Spider Karim
[23-07-2016 9:11] 
Also technisch müsste das doch auf der Wii U oder erst recht NX möglich sein.
News Kommentar von Locust_Drone
[20-07-2016 21:26] 
Sieht nach 100% Gears aus. :)
News Kommentar von ness
[13-07-2016 22:04] 
Das sieht ja echt mal cool aus! =)
News Kommentar von Mr.Prinz
[13-07-2016 19:29] 
Ist wieder auf bestem Wege ausverkauft zu sein. Also ja.
News Kommentar von Locust_Drone
[13-07-2016 19:17] 
Heftig gut.
News Kommentar von Locust_Drone
[13-07-2016 19:17] 
Ist die GamesCom immer noch so heftig überfüllt?
News Kommentar von kaneda
[10-07-2016 0:08] 
Immer her damit, Firefight is btw Klasse!
News Kommentar von Tazel
[05-07-2016 21:28] 
Ich bin dabei! :)
News Kommentar von kaneda
[24-06-2016 0:45] 
Darauf freu ich mich. :)
News Kommentar von F|Fr34k
[18-06-2016 8:43] 
Weil man die stationäre Konsole abwertet und sie fast schon sinnlos erscheinen lässt. Zudem bündelt es keine Konkurrenz-Konsoleros, die keinen Anlass mehr sehen eine stationäre Microsoft-Konsole zu kaufen, da keine Exklusivtitel mehr, die immer Kaufgrund Nr. 1 für Konsole Nr. 2 sind. Und wo verdienen die auf dem PC an Xbox Live? Wollen sie PC-Spieler dazu zwingen ein Abo zu bezahlen? Daran verdiente Microsoft primär im Xbox-Sektor. Und wo verdient Microsoft an Windows 10? An kostenlos durchgeführten Updates? An einem Store, der keinerlei Beachtung geschenkt wird? Wenn überhaupt, geht man Verlustgeschäft ein, weil man auch an der Software auf dem PC signifikant weniger verdienen kann, da ist das Preismodell ganz anders als auf Konsolen. Auch hier entwertet man die Wertigkeit der eigenen Spiele, die dann günstig über den PC vertrieben werden. Resultat wird auch sein, dass die Konsolenversion günstiger sein wird, das ist ne Spirale nach unten. Ich sehe kein Argument, bei dem Microsoft effektiv "mehr" verdienen könnte.

"Verloren" hat Microsoft gar nichts, das ist wieder dieses typische Schubladendenken bei Konsolenspielern. Sobald man nich die Nr. 1 ist, hat man "verloren"? Nintendo hat verloren, Microsoft hat nach 2 1/2 Jahren knapp 25 Mio. Einheiten ausgeliefert. Oder hatten Microsoft und Sony letzte Gen "verloren"? Ist doch Quatsch, das ist ein lukratives Geschäftsmodell, bei dem man mit einer gewissen Auslieferungsmenge ordentlich scheffelt.

Ich halte nichts von dieser Universal-Strategie Microsofts. Macht es nochmal deutlich uninteressanter für fast alle Parteien. Es freut einzig PC-Spieler, die mehr Konsolenexklusivtitel abkriegen und es freut PS4-onlys, die eh schon einen PC haben, die dann dort ihre Xbox-Spiele daddeln können ohne eine weitere Konsole kaufen zu müssen. Ich sehe keine nennenswerte Gruppe, aus der Microsoft einen "Vorteil" schöpfen kann. Welche soll das sein? Die eigenen Xbox-Fans? Macht keinen Unterschied.
News Kommentar von grapple
[18-06-2016 1:35] 
Wieso nicht? An Windows 10 verdient Microsoft, an der Xbox verdient Microsoft und wenn die Xbox quasi ein PC wird mit gleichem OS, Apps und Spielen, dann hat man auch weniger Aufwand damit.

Der Kampf gegen Sony 1:1 im Konsolenduell ist sowieso verloren, daher braucht MS eine Strategieänderung dringend.
News Kommentar von F|Fr34k
[17-06-2016 21:02] 
Es ist auch n bisschen komisch, dass man sich mit Scorpio in PC-Gefilde vorwagt. Da kommt man doch glatt ins Grübeln: Neuen PC oder Scorpio Finde die Strategie zumindest sehr zweifelhaft. So gibt man den PS-onlys noch weniger Grund mal ne Box dazu zu kaufen, was gen Ende der Gen automatisch der Fall gewesen wäre, so wie es letzte Gen eben umgekehrt meist war. Hätte man imo geduldiger sein müssen, zumal die Xbone alles andere als "schlecht" läuft. Vielleicht gab es intern Zoff und man wollte Windows 10 mit der Xbox-Sparte stärken, ist ja auch n Flop mit dem Store und allem...so nach dem Motto zusammen gestärkt aus der Situation...letztendlich natürlich eine für Benutzer freundliche Lösung, aber kann mir nicht vorstellen, dass man sich damit kurz- und mittelfristig einen Gefallen tut.
News Kommentar von Spider-Man
[17-06-2016 20:02] 
langweilige online Kacke ...
RIP Rare
News Kommentar von Law
[17-06-2016 19:26] 

"Locust_Drone"
War die Marke sonst Xbox-exklusiv?
Den ersten gab es nur für 360 und Wii
Den zweiten nur für 360 und Ps3
Der dritte war One exklusiv
Der vierte jetzt zeitexklusiv für One und wohl später für PS4
News Kommentar von Locust_Drone
[17-06-2016 19:13] 
War die Marke sonst Xbox-exklusiv?
News Kommentar von Locust_Drone
[17-06-2016 18:37] 
War eins der Highlights. Erinnert mich an fantastische Mystery-Action-Games wie Bioshock oder auch Dishonored.
News Kommentar von Z.Carmine
[17-06-2016 18:22] 
Für PC-Spieler doch toll?
Und Cross-Plattform-Multiplayer.
Aber ich sehe da für die Konsole ansonsten keinen Mehrwert, sondern eher eine Entwertung. Da werden Exklusivtitel gegen Cross-Plattform-Möglichkeit eingetauscht.
News Kommentar von Z.Carmine
[17-06-2016 18:19] 
"Für alle Videospieler",aha.
"soziales Erlebnis", "für Koop-Spieler"-Bin raus, also nicht für alle.
Auch wenn ich das selbst mit NPCs nicht spielen wollte.
News Kommentar von Z.Carmine
[17-06-2016 18:17] 
Ja, klingt danach, dass Microsoft selbst nichts an Spielen macht, die auf VR ausgerichtet sind. Oder ist es einfach, ein Spiel auf Scorpio in VR, auf der normalen XBox One ohne VR zu bringen?

Und Dritthersteller können also der alten XBox One einfach Lebewohl sagen, was Microsoft angeht. Da soll Skepsis also unangebracht sein?
Wenn Sony das mal nicht auch so handhaben wird.

Kompatibilität mit existierender VR-Hardware fände ich aber auch sinnvoll. Zumal für Microsoft der PC-Markt ja scheinbar kein direkter Konkurrent zu sein scheint. Siehe dieses Play Anywhere-Programm.
News Kommentar von Spider Karim
[17-06-2016 17:55] 
Ist doch egal, hauptsache die Spieler aus dem anderen Lager können es auch spielen. 
News Kommentar von kaneda
[17-06-2016 17:26] 
Zeitexklusive Spiele nerven nur noch...
News Kommentar von Tabris
[17-06-2016 12:11] 
"grapple"
Aber ich spiele das Spiel am PC, obwohl ich keine Xbox habe ;-) Ich finds gut.
Dito, auch wenn ich die PC-Versionen lieber für Steam als im Windows Store hätte. Aber es ist immer noch weitaus besser als gar keine PC-Versionen zu haben.
News Kommentar von Aemeath
[17-06-2016 9:00] 
Ich finde es auch ziemlich klasse. Gerade wenn man dazu auch noch Cross-Plattform-Play im Kopf hat. Wenn ich mit meinem Laptop auf Geschäftsreise bin kann ich weiterhin die Play Anywhere Spiele spielen, Saves und alles sind ja da, und ich kann sogar online mit meinen Freunden von der One spielen.
News Kommentar von Tabris
[17-06-2016 3:18] 
Sprich es wird keine VR-Games von Microsoft geben? Weil diese wären ja auf den früheren Xbox One-Modellen nicht lauffähig. Frage mich auch was sie bezüglich VR anbieten werden. Kompatibilität mit den existierenden Versionen von Oculus Rift und HTC Vive? Das wäre ziemlich cool. ^^
News Kommentar von grapple
[17-06-2016 2:42] 
Aber ich spiele das Spiel am PC, obwohl ich keine Xbox habe ;-) Ich finds gut.
News Kommentar von Spider-Man
[17-06-2016 1:12] 
Das ist das dämlichste was sich Microsoft ausgedacht hat. Endweder ich habe ne Xbox oder nicht. Wenn ich eine Xbox habe, spiele ich das Game bestimmt nicht am PC. Die "Verzahnung" wird dazu führen, das Microsoft noch weniger Konsolen verkaufen wird. Die paar Games, welche MS in dieser Generation auf der One exklusiv hatte, welche mich interessiert haben, hilt sich in Grenzen. Das wird wohl meine letzte MS Konsole gewesen sein. Vielleicht ist es aber auch, dank "Verzahnung" die Letzte, wenn wir mal das "Upgrade" der One mal als nicht neue Konsole ansehen.
News Kommentar von TheRock
[15-06-2016 12:32] 
ah ok, scheint nur die Beta zu betreffen und das Spiel kommt überall. ^^
News Kommentar von TheRock
[15-06-2016 12:30] 
kommt es wirklich für die PS4? Bisher leist man überall sonst nur PC/XBO?
News Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 21:40] 
50€- Adapter?
News Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 20:20] 
Nice.
Elektrisierend

Aber die Leichen werden im Gegensatz zu den Lebenden schon sehr stark vom Wind bewegt.
News Kommentar von Gummi
[14-06-2016 19:57] 
Sehr sehr cool, hab es am Anfang ignoriert, mittlerweile liebe ich es. Hab mich mal für die Beta regstriert! :D
News Kommentar von Locust_Drone
[14-06-2016 19:41] 

"Nintendist"
Die Ur Xbox One wird denk ich auch verschwinden Anfang 2017, die hat ja eh gar keine Berechtigung mehr auf dem Markt zu sein,
KINECT?!
News Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 17:31] 
Und fürs Smartphone kommt das nicht?
News Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 17:30] 
...
So sind die Zeiten heutzutage.
Ich freue mich schon auf ähnliches bei NX, Nintendo muss mit der Zeit gehen
News Kommentar von grapple
[14-06-2016 12:25] 
Die Xbox 360 Slim hatte auch schnellere Hardware als die originalen Kisten. Ich denke mal, das wird sich im ähnlichem Rahmen bewegen, den man nicht bemerkt. 
News Kommentar von Mr.Prinz
[14-06-2016 10:53] 
News Kommentar von Mr.Prinz
[14-06-2016 10:53] 
Eh, ich wollte eine modernisierte Version :( Kein langweiliges HD Remastered
News Kommentar von Mr.Prinz
[14-06-2016 10:52] 
Ich glaube kaum, dass man die Unterschiede zwischen dem alten Modell und S wirklich wahrnehmen wird...
News Kommentar von Nintendist
[14-06-2016 10:40] 
Die Ur Xbox One wird denk ich auch verschwinden Anfang 2017, die hat ja eh gar keine Berechtigung mehr auf dem Markt zu sein, wo die S auch nur 299€ kostet und deutlich mehr bietet mit dem UHD Player, verbesserter Technik und modernerem Design.
Ausser sie verkaufen die Ur-Version für 199€ weiterhin

2017 gibts imo nur noch die die S und Scorpio ;)
News Kommentar von fledidon
[14-06-2016 9:25] 
"ness"

"Locust_Drone"
Der DS hat unzählige Änderungen erfahren. Mittlerweile ist es für einen Außenstehenden kaum noch nachvollziehbar, welches DS-Spiel auf welchem DS überhaupt läuft.
Das höre ich aber nun auch zum ersten Mal^^.
DS Spiele laufen auf dem DS
3DS Spiele laufen auf dem 3DS

Das versteht auch jeder Außenstehende.
Einzige Außnahme ist Xenoblade Chronicles das nur auf dem NEW läuft und eine Handvoll unwichtige Spiele für DSi.

Zum Thema: solange die Spiele wirklich  Abwärtskompatibel sind, man also alles auch auf der alten XBOX One spielen kann, sehe ich kein Problem.
News Kommentar von nev
[14-06-2016 9:19] 
Ich glaube kaum, dass MS alle drei Modelle parallel anbietet. Die Ur XBoX One wird wohl nach und nach vom Markt verschwinden. 
News Kommentar von F|Fr34k
[14-06-2016 9:14] 
Wenn die Festplatte besser ist - gerne. Das sollte ihr Hauptbedenken bei der S sein, das war ja ne Katastrophe.
News Kommentar von ness
[14-06-2016 7:34] 
"Locust_Drone"
Der DS hat unzählige Änderungen erfahren. Mittlerweile ist es für einen Außenstehenden kaum noch nachvollziehbar, welches DS-Spiel auf welchem DS überhaupt läuft.
Das höre ich aber nun auch zum ersten Mal^^.
News Kommentar von TheRock
[14-06-2016 7:28] 
Was für eine Scheisse und Kundenverarsche...
News Kommentar von MFauli
[13-06-2016 23:30] 
"Tabris"

"MFauli"
Wie bereits vor einiger Zeit geschrieben: Ich vermute, dass Scorpio Microsofts Version einer Steambox ist. Das wird sich auch im Preis zeigen, 600 Euro wären noch günstig. Kann man gar nicht mit typischen Konsolen vergleichen. 
Was ist für dich eine Steambox? Die aktuellen Konsolen sind im Grunde ja auch schon PCs mit einem speziell dafür angepassten OS. Eine Steambox ist nichts anderes, nur hat man die Möglichkeit auch ein anderes OS drauf zu installieren.
Eine Hardware, auf der man unkompliziert PC-Spiele spielen kann.
News Kommentar von kaneda
[13-06-2016 23:23] 
Schon cool, brauch man nicht dauernd nach den LE Pads ausschau halten. :)
News Kommentar von kaneda
[13-06-2016 23:22] 
Das Ding is immer noch nicht draußen??
News Kommentar von kaneda
[13-06-2016 23:17] 
Sieht im großen Hübsch aus, nur das Wasser bzw. wenn die Autos durchfahren sieht jetzt nicht ganz so toll wie der Rest des Spiels aus.
News Kommentar von erbsen
[13-06-2016 23:13] 
ich bin froh über diese entwicklung. Ich muss euch ehrlich sagen das ich damals als die ps4 und xbox one rauskam extrem enttäucht von den grafischen leistungen der beiden konsolen war. Es sieht nicht schlecht aus aber eine voll aufgedrehte grafische pracht in minimum 60 fps auf einem großen bildschirm ist mein traum. Microsoft und sony machen sehr gute konsolen aber die one und ps4 sind rein leistungstechnisch leider zu schwach und das seit dem tag an dem sie veröffentlicht wurden!
News Kommentar von Tabris
[13-06-2016 23:10] 
"Locust_Drone"

"Tabris"
Es ist nicht die nächste Generation, es ist weiterhin eine Xbox One. Im Prinzip überträgt Microsoft das Prinzip eines PCs bzw. Smartphones auf die Konsolen, sprich es wird keine traditionellen Generationen mehr geben, sondern einfach immer stärkere Hardware, die bei den Games und dem Zubehör kompatibel ist. Und da Sony diesem Modell genauso zu folgen scheint, befinden wir uns wohl gerade in der letzten traditionellen Konsolengeneration. Mal sehen was Nintendo tun wird, die sprachen ja auch schon länger von einem Smartphone-ähnlichen Modell, sprich mehr Service- als Hardwarebindung, was ja eigentlich nichts anderes ist.
Ich denke, dass es die nächste Generation ist. Gerade Nintendo ist hier ein sehr gutes (und abschreckendes) Beispiel: Der DS hat unzählige Änderungen erfahren. Mittlerweile ist es für einen Außenstehenden kaum noch nachvollziehbar, welches DS-Spiel auf welchem DS überhaupt läuft. Mit einer Hardware die mindestens vier Mal so stark wie die derzeitige ist, ist es nur eine Frage der Zeit bis die Entwickler dazu übergehen werden, die schwächeren Konsolen nicht mehr zu unterstützen. Das ist im Prinzip wie bei einer neuen Konsolengeneration: Assassins Creed Black Flag kommt für 360 und One, Unity und die Nachfolger nur noch für die One. Die Geschichte wiederholt sich und wird es auch dieses Mal wieder.
Auf der anderen Seite hast du aber auch den klassischen PC, der all diese Spiele abspielt, auch wenn seine Hardware nicht mehr up to date ist, halt je nach dem in einer niedrigeren Auflösung oder framerate, weniger Effekten etc. Bei Konsolen war die fehlende Kompatibilität in der Regel nicht durch die Stärke der Hardware, sondern die oft grundlegend andere Architektur unausweichlich, so ist z.B. ein Port von der PS3 auf die PS4 äusserst kompliziert. Das wird bei den PS4- und Xbox One-Nachfolgern nicht mehr der Fall sein, da es sich um iterative Weiterentwicklungen handelt, ähnlich wie bei PC- und Smartphone-Hardware. Das ist imo auch der Grund wieso MS und Sony in der jetzigen Generation damit anfangen ihre Hardware so weiterzuentwickeln.
News Kommentar von Locust_Drone
[13-06-2016 23:02] 
"Tabris"
Es ist nicht die nächste Generation, es ist weiterhin eine Xbox One. Im Prinzip überträgt Microsoft das Prinzip eines PCs bzw. Smartphones auf die Konsolen, sprich es wird keine traditionellen Generationen mehr geben, sondern einfach immer stärkere Hardware, die bei den Games und dem Zubehör kompatibel ist. Und da Sony diesem Modell genauso zu folgen scheint, befinden wir uns wohl gerade in der letzten traditionellen Konsolengeneration. Mal sehen was Nintendo tun wird, die sprachen ja auch schon länger von einem Smartphone-ähnlichen Modell, sprich mehr Service- als Hardwarebindung, was ja eigentlich nichts anderes ist.
Ich denke, dass es die nächste Generation ist. Gerade Nintendo ist hier ein sehr gutes (und abschreckendes) Beispiel: Der DS hat unzählige Änderungen erfahren. Mittlerweile ist es für einen Außenstehenden kaum noch nachvollziehbar, welches DS-Spiel auf welchem DS überhaupt läuft. Mit einer Hardware die mindestens vier Mal so stark wie die derzeitige ist, ist es nur eine Frage der Zeit bis die Entwickler dazu übergehen werden, die schwächeren Konsolen nicht mehr zu unterstützen. Das ist im Prinzip wie bei einer neuen Konsolengeneration: Assassins Creed Black Flag kommt für 360 und One, Unity und die Nachfolger nur noch für die One. Die Geschichte wiederholt sich und wird es auch dieses Mal wieder.
News Kommentar von Mr.Prinz
[13-06-2016 23:01] 
Juckt mich überhaupt nicht. Weiß nicht wieso das irgendeine Relevanz hat.
News Kommentar von Tabris
[13-06-2016 23:00] 
Könnte bei dem Gerät durchaus schwach werden, danke UHD-BD-Funktion, ein paar interessanten Games und der Abwärtskompatibilität zur 360, damit ich meine alte Konsole endgültig einmotten könnte. Das einzige, was mich zögern lässt, ist die im nächsten Jahr folgende Scorpio.
News Kommentar von Shiningmind
[13-06-2016 22:57] 
Hört am besten auf irgendwas von Rare zu erwarten! Lasst die Nostalgie Nostalgie bleiben und begrabt diesen Entwickler endlich. Schließt dieses Studio endlich Microsoft! Lieber ein Ende mit Schrecken...
News Kommentar von Tabris
[13-06-2016 22:55] 
"FK4life"
Nach 4 Jahren lebenszeit ein Update? Und 2 Jahre später kommt die nächste generation?
Es ist nicht die nächste Generation, es ist weiterhin eine Xbox One. Im Prinzip überträgt Microsoft das Prinzip eines PCs bzw. Smartphones auf die Konsolen, sprich es wird keine traditionellen Generationen mehr geben, sondern einfach immer stärkere Hardware, die bei den Games und dem Zubehör kompatibel ist. Und da Sony diesem Modell genauso zu folgen scheint, befinden wir uns wohl gerade in der letzten traditionellen Konsolengeneration. Mal sehen was Nintendo tun wird, die sprachen ja auch schon länger von einem Smartphone-ähnlichen Modell, sprich mehr Service- als Hardwarebindung, was ja eigentlich nichts anderes ist.
News Kommentar von Tabris
[13-06-2016 22:50] 
"MFauli"
Wie bereits vor einiger Zeit geschrieben: Ich vermute, dass Scorpio Microsofts Version einer Steambox ist. Das wird sich auch im Preis zeigen, 600 Euro wären noch günstig. Kann man gar nicht mit typischen Konsolen vergleichen. 
Was ist für dich eine Steambox? Die aktuellen Konsolen sind im Grunde ja auch schon PCs mit einem speziell dafür angepassten OS. Eine Steambox ist nichts anderes, nur hat man die Möglichkeit auch ein anderes OS drauf zu installieren.
News Kommentar von ness
[13-06-2016 20:36] 
"Locust_Drone"
Was ich gut finde, ist, dass ein Release nicht übers Knie gebrochen wird. Das sind noch 1,5 Jahre Zeit.
Oder 0,6 Jahre ;).
News Kommentar von MFauli
[13-06-2016 20:27] 
Wie bereits vor einiger Zeit geschrieben: Ich vermute, dass Scorpio Microsofts Version einer Steambox ist. Das wird sich auch im Preis zeigen, 600 Euro wären noch günstig. Kann man gar nicht mit typischen Konsolen vergleichen. 
Aktuell @ GU